Herzlich willkommen beim BAZ

Wer wir sind

Das Betriebsarztzentrum Bremen ist als großer überbetrieblicher arbeitsmedizinischer Dienst Ihr verlässlicher Partner bei der betriebsärztlichen Betreuung Ihres Unternehmens, bei Vorsorge- und Eignungsuntersuchungen, bei Schulungen/Seminaren und bei der Umsetzung des medizinischen Arbeits- und Gesundheitsschutzes.

Unser Team

Unsere Arbeit ist nur mit qualifizierten Kräften zu leisten. Um Ihnen die umfassende Betreuung Ihrer Firma und bestes Know-how bei ärztlichen Untersuchungen bieten zu können, ist es selbstverständlich, dass alle über die erforderlichen Qualifikationen verfügen und sich laufend weiterbilden. Wo erforderlich, arbeiten sie gemeinsam und unterstützen sich mit ihren jeweiligen Tätigkeitsschwerpunkten gegenseitig.

Ärztinnen/Ärzte

Qualifizierte Betriebsärzte – allesamt Fachärztinnen und Fachärzte für Arbeitsmedizin oder in der Facharztweiterbildung – führen die arbeitsmedizinische Betreuung unserer Mitgliedsfirmen durch. Zusätzlich haben sie die erforderlichen Ermächtigungen, um alle Untersuchungen und Gutachten in den Bereichen Arbeitsmedizin und Verkehrsmedizin durchzuführen.

Christian Broek
Arzt in Weiterbildung (Arbeitsmedizin)
Tel: 0421 – 32277-22
Mail: broek(at)baz-hb.de

Dr. Ludwig Dettmann
Facharzt für Innere Medizin
Arzt in Weiterbildung (Arbeitsmedizin)
Tel: 0421 – 32277-16
Mail: dettmann@baz-hb.de

Dr. med. Viola Eilts
Fachärztin für Arbeitsmedizin
Tel: 0421 – 32277-21
Mail: eilts@baz-hb.de

Friederike Hauschild
Fachärztin für Arbeitsmedizin und Allgemeinmedizin
Zusatzbezeichnung: Notfallmedizin
Tel: 0421 – 32277-23
Mail: hauschild@baz-hb.de

Dr. med. Hilmar Koschwitz
Facharzt für Arbeitsmedizin und Innere Medizin
Tel: 0421 – 32277-24
Mail: koschwitz@baz-hb.de

Enno Liebenthron
Facharzt für Arbeitsmedizin und Allgemeinmedizin
Zusatzbezeichnungen: Sozialmedizin, Notfallmedizin

Tel: 0421 – 32277-17    
Mail: liebenthron@baz-hb.de

Katrin Menzel
Fachärztin für Arbeitsmedizin, Innere Medizin und Pneumologie
Tel: 0471 – 43636    
Mail: menzel@baz-hb.de

Dr. med. Kirsten Neuhof-Effenberger
Fachärztin für Arbeitsmedizin und Innere Medizin
Tel: 0421 – 32277-25
Mail: neuhof@baz-hb.de

Dr. med. Peter Osvath
Facharzt für Arbeitsmedizin
Zusatzbezeichnung: Umweltmedizin

Tel: 0421 – 32277-18
Mail: osvath@baz-hb.de

Dr. med. Ulrich Rußmann
Facharzt für Arbeitsmedizin
Zusatzbezeichnung: Umweltmedizin

Tel: 0421 – 32277-20
Mail: russmann@baz-hb.de

Dr. med. Hans-Joachim Uhlig
Facharzt für Arbeitsmedizin
Zusatzbezeichnung: Umweltmedizin

Tel: 0421 – 32277-16
Mail: uhlig@baz-hb.de

Sucht-/Sozialberaterin

Dipl. soz. päd. Ute Seemann-Herbst
Systemische Beraterin, Feldenkrais Zertifikat
Tel: 0421 – 32277-15
Mobil: 0170 – 3114268
Mail: seemann@baz-hb.de

Arzthelferinnen/med. Fachangestellte

  • Frau Beyer
  • Frau Busch
  • Frau Kind
  • Frau Sextroh
  • Frau Barthel

Unsere Organisation

Die Gesellschaftsform des eingetragenen Vereins hat für unsere Mitgliedsfirmen greifbare Vorteile:

Die Mitgliederversammlung

Sie ist die zentrale Institution des BAZ. Sie entscheidet über die Satzung, wählt den Vorstand und hat die maßgebliche Budget-Kompetenz von der Planung bis zur Kontrolle. Jedes Mitglied kann unmittelbar Einfluss nehmen: Bei Beschlüssen und Entscheidungen ist jedes Mitglied mit je einer Stimme stimmberechtigt.

Der Vorstand

Er gestaltet die Arbeit des BAZ und setzt die Geschäftsführung ein.
Vorsitzender des Vorstands ist Herr Cornelius Neumann-Redlin.

Die Geschäftsführung

Ihr obliegt die sachgerechte, wirtschaftliche und effiziente Erfüllung der laufenden Aufgaben.
Geschäftsführer ist Herr Alexander Dyx.

Unsere Geschichte

70er Jahre

Schon zu Beginn und Mitte des 20. Jahrhunderts hatten große Unternehmen eine werksärztliche Betreuung etabliert. Im Jahr 1974 sorgte das Arbeitssicherheitsgesetz für eine Neuordnung der betriebsärztlichen Betreuung in Deutschland. Hauptaugenmerk des Gesetzgebers war dabei der präventive Ansatz der Arbeitsmedizin durch Beratung, Unterweisung und Untersuchung.

Der hohe Bedarf an Arbeitsmedizinern veranlasste 29 bremische Firmen, am 19. September 1975 in Zusammenarbeit mit den Arbeitgeberverbänden im Land Bremen das Betriebsarztzentrum Bremen e.V. zu gründen.
Vom ersten Zentrum in der Hagstraße am Bremer Holzhafen aus begannen zwei Ärzte mit der betriebsärztlichen Betreuung dieser Gründungsfirmen. In den folgenden vier Jahren wurden noch drei Ärzte eingestellt, die von zwei weiteren Zentren – in der Prager Strasse in Bremerhaven und in der Bgm.-Smidt Strasse in Bremen – ihre Arbeit aufnahmen.

80er/90er Jahre

Im Zuge der wirtschaftlichen Strukturveränderungen im Land Bremen entstand ein vermehrter Bedarf an arbeitsmedizinischer Betreuung in Unternehmen der Dienstleistungsbranchen. Selbst in der Schwerindustrie hatten Arbeitsbelastungen durch Asbest-, Lärm-, Schwermetall- und Chemikalienexposition an Bedeutung verloren, statt dessen forderten psychosoziale Belastungen und primärpräventive Ansätze in der arbeitsmedizinischen Betreuung mehr Aufmerksamkeit.

Hierdurch verlagerte sich der Arbeitsbereich der Betriebsärzte des BAZ – weg von den Untersuchungsräumen in den Zentren hin zu den Betriebsstätten, wo neben Untersuchungen vor Ort vermehrt Begehungen und Beratungen gefragt waren. 1990 fasste das BAZ die Örtlichkeiten für seine sechs in Bremen beschäftigten Ärzte in den Praxisräumen im Grünenweg zusammen und 1997 wurde unser Beratungs- und Seminarangebot auf den Feldern der Suchthilfe, der bewussten Bewegung und der Stressprävention durch Einsatz einer Pädagogin und Feldenkrais-Lehrerin ergänzt.

2000 – heute

Die an europäischen Vorgaben orientierte Arbeitsschutzgesetzgebung stellt die Verantwortung des Unternehmers auf dem Gebiet der Arbeitssicherheit und Unfallverhütung sehr deutlich heraus. Der Betriebsarzt als Berater ist im Betrieb unverzichtbar geworden und im modernen Gesundheitsmanagement mehr denn je auch als Ausbilder, Gutachter und Mediator gefragt.

Das Betriebsarztzentrum Bremen hat seine Serviceleistungen stets an die Forderungen der Zeit angepasst und sich im nordwestdeutschen Raum etabliert. Aktuell betreuen unsere zehn Ärztinnen und Ärzte rund 300 Mitgliedsfirmen aller Branchen mit über 35.000 Beschäftigten. Seit dem 01.05.2020 befindet sich die 600 m² große arbeitsmedizinische Praxis des BAZ im Bremer Industriehaus in der Schillerstraße.

Mitgliedsfirmen

Rund 300 Betriebe sind langjährige Mitglieder und Kunden des Betriebsarztzentrums Bremen.
In unserem Kerneinzugsgebiet – von Oldenburg bis Rotenburg, von Cuxhaven bis Wildeshausen – betreuen wir Firmen aller Größen und nahezu aller Branchen (insbesondere Automobilzulieferindustrie, Logistik, Stahl-/Maschinenbau, Gesundheitswesen, Medien, IT-Dienstleistungen, Elektrotechnik, Nahrungsmittel).

Aus dem Kreis unserer Mitgliedsfirmen sind beispielhaft zu nennen:

RMU-LogoCoca-Cola-LogoDRV-LogoStenum-LogoHella-LogoNordseezeitung-LogoWilkens Logodw-LogoASB-Logobenntec-LogoWeserKurier-Logo